MUSTER

 

 

Erklärung über die Kooperation zwischen

 

 

 

MQM Makler Qualität Management GmbH

Frohnhauser Str. 65

45127 Essen

 

Nachfolgend „MQM“ genannt

 

 

und

 

 

Vertreten durch: Max Muster


 

  1. 1. Die MQM bietet ihre Dienstleistungen für freie Makler nach §§ 93 HGB ff an. Hierbei sind im System der MQM  nur Direktvereinbarungen mit den Gesellschaften möglich. Die Courtage fließt somit direkt an den Partner, gleichfalls ist dieser Inhaber des Bestandes.

 

 Der Partner betreibt sein Geschäft selbst und entscheidet eigenverantwortlich, welche Produkte er aus  dem  angebotenen Portfolio über MQM nutzt.

 

 Aus den erhaltenen Overheadcourtagen zahlt MQM somit eine mögliche Umsatzsteuer.

 

  1. 2. Bei gewünschten Produktgebern, wo es nur möglich ist, über eine MQM Vereinbarung abzurechnen, behält sich MQM das Recht vor, derartige Verträge abzulehnen.

 

  1. 3. Die MQM hat aufgrund ihres Aufbaus und ihrer Rechtsstellung keinen Endkundenkontakt. Der Partner übt seinen Beruf und seine Beratungen entsprechend den jeweils gültigen Anforderungen und Erfordernissen des Marktes aus. Hierbei obliegen ihm auch sämtliche Dokumentationen und Protokollierungen nach den gesetzlichen, jeweils gültigen Bestimmungen. Eine Beratungs- und Produkthaftung gegenüber MQM ist somit ausgeschlossen.

 

  1. 4. Im Versicherungsbereich hat MQM bereits diverse Gesellschaften im Portfolio, siehe Anlage 1 „Übersichtsliste Gesellschaften“. Hieraus wählt der Partner individuell aus. Besteht oder bestehen bereits Courtagevereinbarungen zu den ausgewählten Gesellschaften, so muss der Partner sich entscheiden, ob er diese in das System der MQM einbringen möchte. Hierzu ist die „Vereinbarung der Kooperation mit MQM“ gemäß Anlage 2 notwendig.

 

 Dort, wo noch keine Vereinbarung besteht, koordiniert MQM die Einrichtung für und mit dem Partner.

 

  1. 5. Aus diesem Kooperationsvertrag übernimmt der Partner keinerlei Produktions- oder Provisionsumsatzverpflichtung. Die Courtagehöhen der Gesellschaften, sowohl AP als auch BP, ergeben sich aus dem konkreten Vertragsverhältnis zwischen Gesellschaft und Makler (= Partner). Diese sind nicht an die MQM gebunden, insofern besteht gegenüber MQM kein Rechtsanspruch vom Grunde und der Höhe nach. Die MQM achtet hierbei als Overheadnehmer darauf, dass entsprechend der tatsächlich getätigten Umsätze, des Einzelnen und der Gruppe, regelmäßig die Höhe überprüft wird.

 

  1. 6. Diese Vereinbarung beginnt mit ihrer Gegenzeichnung durch beide Vertragspartner auf unbestimmte Zeit. Sie kann jederzeit ganz oder teilweise durch einen eingeschriebenen Brief beendet werden. Darüber hinaus kann sie durch eine außerordentliche Kündigung aus einem wichtigen Grund, wie z. B. Verlust der Berufserlaubnis oder Insolvenz einer Partei schriftlich erklärt werden.